Gesundheitsförderung im Forst:

"Der Mann, der zu beschäftigt ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, ist wie ein Handwerker, der keine Zeit hat, seine Werkzeuge zu pflegen."
(Zitat aus Spanien)


 

finger.jpgDer Forstwart kommt bei seiner täglichen Arbeit auf gleiche Werte wie die Leistung eines Spitzensportlers. Forstwart sowie Spitzensportler müssen ihrem Körper Sorge tragen, den nur mit gesundem Körper können gute bis sehr gute Leistungen errbracht werden.

Die drei wichtigen Eckpfeiler in der Gesundheitsförderung sind:

Ergonomie  -  Ernährung  -  Bekleidung

 

 

 

Fit sein und bleiben!

ZürcherWald Ausgabe 6/19 Schwerpunkt "Fit in die Pension"

ZW6_19kl.pdf

 

Gesundheitstipps für Forstleute aus dem Zürcher Wald.

ZW4_16_Fit_sein_und_bleiben.pdf

 

Gesundheits-Momente für zu Hause:

ZW5_17_kl_Es muss nicht immer Gewichte stemmen sein.pdf

ZW3_17kl_Im Wald schlägt das Herz höher.pdf

ZW2_17kl_Gesundheit_Balance.pdf

ZW1_17kl_Gesundheit_Füsse.pdf

 

Weitere Infos auf: www.codoc.ch/hilfsmittel-lehre/gesundheitsfoerderung/

 


 

© 2020, OdA Wald ZH-SH, 8090 Zürich