IMG_1749.jpgErgonomie im Forst

Ergonomie ist ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung zum/zur Forstwart/in. Ziel ist es die Beanspruchungen des Körpers bei der strengen Waldarbeit, auf ein Minimum zu reduzieren um seinen Körper langfristig vor Gesundheitschäden (Unfällen/Berufskrankheiten) zu schützen.

Die Ergonomie ist in allen drei Lernorten ein Thema:

Berufsbildungsschule  -  zusätzliche Beratung im Unterricht (Ulli Krebs, Rückgrat - Ergonomie und Arbeitsplatzberatung)

überbetriebliche Kurse  -  Einwärmen vor Arbeitsbeginn um einen Kaltstart zu vermeiden

Lehrbetrieb  -  auf Wunsch finden Ergonomieberatungen direkt am Arbeitsplatz statt

 

© 2017, OdA Wald ZH-SH, 8090 Zürich