Forstwart Lernende besuchen die Berufsbildungsschule Winterthur.

bd_wald_25nov15_ksaile-6645.jpg

 

 

logo.png

 

BBW Berufsbildungsschule Winterthur
Sekretariat Abteilung Allgemein
Wülflingerstrasse 17
8400 Winterthur

Tel.: 052 267 85 41
Email: allgemein(at)bbw.ch

www.bbw.ch

 

 

Die Berufskundelehrer an der BBW:

(von oben links nach unten rechts)

Ruedi Weilenmann
Markus Brändli
Simon Weber
Thomas Hubli
Olivier Bieri
Stefan Sulzberger

BKL_2015.JPG


Elternabend an der BBW

Jährlich findet ein Elternabend für interessierte Eltern der neuen Forstwart-Lernenden statt. Dabei fliessen Informationen über die Berufsschule selbst und den allgemeinbildenden und auch fachlichen Unterricht.

 

Folgend finden Sie die Infos der OdA Wald ZH-SH vom Elternabend 16. Januar 2017:

OdA-Wald-Präs.-2017-1-16

 

 


Dokumente der Berufsschule:

 

Herbar Vers 2010.pdf

 


Tageskurse

finden im Rahmen des Forstwart-Berufskundeunterricht der Berufsschule Winterthur statt.

Hier findet sich eine Auflistung der Tageskurse. Das Kursdatum kann ändern und ist dem aktuellen Kursprogramm zu entnehmen oder bei den Berufskundelehrer nachzufragen.

1. Lehrjahr

TK 1 Baum- und Strauchkunde

Teilnehmer
Alle Lernende 1. Lehjahr
Datum
Woche 40
Dauer
1 Tag
Kursort

noch offen

Inhalt

Der Teilnehmer

  • hat möglichst viele einheimische Bäume und Sträucher in ihrer natürlichen Umgebung kennengelernt.
  • kennt die botanischen Bestimmungsmerkmale der verschiedenen Arten
  • kann ein Bestimmungsbuch mit Bestimmungsschlüssel anwenden
  • hat die Artenvielfalt der Bäume und Sträucher und ihre Wuchseigenschaften beobachtet
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Untericht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 2 Holzmesskunde 1

Teilnehmer
Alle Lernende 1. Lehjahr
Datum
Woche 46
Dauer
1 Tag
Kursort

noch nicht bekannt

Inhalt

Der Teilnehmer:

  • ­kann die Messgeräte fachgerecht handhaben
  • kann einfache Holzmessungen ausführen
  • kann einen Stamm vollständig und korrekt anschreiben
  • hat die verschiedenen Sortimente kennen gelernt
  • erkennt den Qualitätswechsel
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 3 Kulturplan, Planung, Waldbau

Teilnehmer
Alle Lernende 1. Lehjahr
Datum
Woche 15
Dauer
1 Tag
Kursort

noch offen

Inhalt

Der Teilnehmer:

  • kann mit Unterstützung eines Partners und dem nötigen Werkzeug, selbständig eine Fläche im Gelände aufnehmen.
  • kann mit Hilfe der Vegetationskarte standortgerechte Baumartenauslesen.
  • kann mit Hilfe der selbst erfassten Felddaten einen Plan skizzieren.
  • kann mit Hilfe der Checkkarten Waldbau, einem Taschenrechner und dem selbst erstellten Plan die benötigte Anzahl Pflanzen errechnen.
  • kann mit den nötigen Hilfsmitteln selbständig eine Kostenschätzung erstellen.
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 4 Standortskunde

Teilnehmer
Alle Lernende 1. Lehjahr
Datum
Woche 20
Dauer
1 Tag
Kursort

Kanton Schaffhausen

Inhalt

Der Teilnehmer:

  • kennt verschiedene Zeigerpflanzen.
  • hat verschiedene Standorte persönlich kennengelernt.
  • erkennt den Standortswechsel im Gelände.
  • kennt das Wahrzeichen der Stadt Schaffhausen.
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

2. Lehrjahr

TK 5 Waldverjüngung

Teilnehmer
Alle Lernende 2 Lehrjahr
Datum
Woche 43
Dauer
1 Tag
Kursort

Birmensdorf WSL

Inhalt

Der Teilnehmer:

  • kennt die Anforderungen an das Saatgut, die Forstpflanzen und die Samenerntebestände
  • kann die Vor- u. Nachteile der natürlichen und künstlichen Verjüngungeinander gegenüberstellen.
  • kann eine Naturverjüngung ansprechen
  • kennt verschiedene Wildschutzverhütungsmassnahmen
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 6 Holzmesskunde 2

Teilnehmer
Alle Lernende 2 Lehrjahr
Datum
Woche 5
Dauer
1 Tag
Kursort

noch offen

Inhalt

Der Teilnehmer

  • kann die Messgeräte fachgerecht handhaben
  • erkennt die verschiedenen Sortimente
  • kennt die Qualitätsmerkmale und die wichtigsten Holzfehler
  • kann ein Einmessprotokoll vollständig ausfüllen
  • kennt die Ansprüche an Wertholz
  • kennt verschiedene Verkaufsarten
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 7 Standortskunde 2

Teilnehmer
Alle Lernende 2 Lehrjahr
Datum
Woche 21
Dauer
1 Tag
Kursort

Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald Schnee und Landschaft WSL

Inhalt

Der Teilnehmer

  • weiss dass „Erde kein Dreck" ist
  • hat ein Bodenprofil beurteilt, kennt die Bedeutung der Horizonte
  • kennt verschiedene Zeigerpflanzen
  • kennt die Vegetationskarte und kann sie im Gelände anwenden
  • hat die Zusammenhänge zwischen Standort und Bestockung kennengelernt
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 8 Feldmessen

Teilnehmer
Alle Lernende 2 Lehrjahr
Datum
Woche 25
Dauer
1 Tag
Kursort

Lavin Ardez GR

Inhalt

Der Teilnehmer:

  • kennt die Messgeräte und deren Pflege
  • hat die Handhabung der Messgeräte geübt
  • kann einfache Messungen / Berechnungen im Gelände ausführen
  • kann ein einfaches Schnurgerüst erstellen
  • kann sich auf einer Karte orientieren und anhand eines Planes einen Punkt suchen
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Der TK 8 findet im ÜK E3 Gebirgswoche statt.

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

3. Lehrjahr

TK 9 + 10 Plenterwald und Forstschutz (unbelebt)

Teilnehmer
Alle Lernende 3 Lehrjahr
Datum
Woche 35
Dauer
2 Tage
Kursort

noch offen

Inhalt

Der Teilnehmer

  • hat den Übergang von Mittelland zu Voralpen zu Alpen erlebt
  • Kann die Struktur des Plenterwaldes erklären
  • kann Geographie, Klima- und Standort Verhältnisse der Plenterwaldre-gion begreifen
  • hat die Bedeutung des Waldes als Schutz vor Naturgewalten kennen gelernt und kann die Zusammenhänge erklären
  • kennt die Möglichkeiten zum Vorbeugen gegen Gefahren der unbeleb-ten Natur
  • kennt Arbeitsverfahren im Gebirge
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 11 Jagd und Forstschutz (belebt)

Teilnehmer
Alle Lernende 3 Lehrjahr
Datum
Woche 14
Dauer
1 Tag
Kursort

noch offen

Inhalt

Der Teilnehmer

  • erkennt vorhandene Forstschäden
  • kennt vorbeugende Massnahmen und kann diese anwenden
  • kann die Notwendigkeit für Massnahmen abschätzen
  • kennt die wichtigsten Bekämpfungsmassnahmen und kann diese an-wenden
  • hat im Kontakt mit Jägern Wald-Wild-Probleme diskutiert
  • kann den Zweck, Nutzen und die Aufgaben der Jagd erklären
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

TK 12 Repetitionskurs

Teilnehmer
Alle Lernende 3 Lehrjahr
Datum
Woche 23
Dauer
1 Tag
Kursort

noch offen

Inhalt

Der Teilnehmer

  • kennt seine berufsbezogenen Stärken
  • weiss, wo er noch Lücken zu füllen hat
  • fühlt sich prüfungsbereit
Organisation
Berufskundelehrer
Leitung
Berufskundelehrer
Bemerkung

Aufgebot wird im Berufskunde-Unterricht abgegeben, Lehrbetriebe werden über Lernende bedient.

© 2017, OdA Wald ZH-SH, 8090 Zürich